Fleischrassen

Qualität ist das A und O

Wie der Name vermuten lässt, findet man Blauweisse Belgier vorwiegend in Belgien.
Rund 1,5 Millionen Tiere, 98 % der weltweiten Population, stehen dort. Blauweisse Belgier werden zur Kreuzung mit Milchrassen genutzt um die Erlöse aus der Kälbervermarktung zu steigern.
Die Bullen sind auf Leichtkalbigkeit getestet.